Unser Gemeindeleben ist geprägt von vielfältiger Mitarbeit. Neben den Hauskreisen gehören hierzu viele weitere Gruppen, die zu einer lebendigen Gemeindearbeit beitragen. Hier ist für jeden etwas dabei:

 

Gebet ist uns sehr wichtig. Natürlich kann zum Beispiel alleine zu Hause gebetet werden. Wir möchten ganz bewusst aber auch die Möglichkeit anbieten und wahrnehmen in Gemeinschaft zu beten.

Wir laden dazu ein an den Treffen teilzunehmen.

Ein Treffpunkt um uns im Dorf näher zusammen zu bringen. Hier kann man sich besser kennenlernen und gemeinsame Zeit verbringen,

Es sind alle ganz herzlich eingeladen!

Chillen - beten - reden - Musik - schweigen - Bibel - Spaß - Spiel - Ernst - Essen - Leben... und noch viel mehr erwartet Dich. Einmal in der Woche treffen wir uns, reden über das was uns bewegt, wir singen, beten und unternehmen gemeinsam etwas.

Neugierig geworden? Dann schau vorbei und sei willkommen - wir freuen uns auf dich.

Kickertisch

Wer einmal dabei war, geht immer wieder gerne hin. Jungschar ist einfach cool.

Die Mitarbeiter bereiten jede Woche ein tolles und abwechslungsreiches Programm vor.

Als Senioren der Gemeinde (Senioren 60+) sind wir zwar nicht mehr jung, aber trotzdem beweglich. Wir treffen uns bei Tee, Kaffee und Kuchen zu wechselnden interessanten Themen. Singen, beten und die Bibel kommen dabei nicht zu kurz. Auch das Schwelgen in (gemeinsamen) Erinnerungen sowie der Austausch über das, was uns bewegt haben ihren Platz. Zusammen unternehmen wir Ausflüge oder feiern Feste und Geburtstage. Wir wollen mit unserem reichen Schatz an Lebenserfahrung der Gemeinde zur Verfügung stehen und weitergeben, was uns und unseren Glauben geprägt hat und prägt.

Wer sich angesprochen fühlt und uns kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und sich mit uns an Gott und am Leben zu erfreuen.

Unser Seniorenkreis nett sich 60+ (sechzig plus). Aber auch unter 60 ist man bei uns als Senior willkommen.

In unserem Stöpketreff (Krabbelgruppe) können sich Eltern und Kinder kennenlernen. Während die Kleinen spielen, freuen sich dir Großen über gute Gespräche. Aber auch für und mit den Kleinen werden immer wieder nette Sachen gemacht.

Wir teilen unsere positiven und negativen Erfahrungen in gemütlicher Atmosphäre. Abschalten vom Alltag bei einem Gespräch über 'Gott und die Welt'.

Wir laden herzlich ein ...

 

Mischpult

Ohne uns wären die Gottesdienste nicht mal halb so gut zu verstehen, miserabel beleuchtet, die Musik wäre sehr unausgewogen und alle Predigten wären einmal gesagt und nie wieder gehört.

Seit Sommer 2015 haben wir eine tolle Teenytruppe. Sie stellt gemeinsam mit unserem Jugenddiakon so einiges auf die Beine. Gemeinsam sammeln sie Erfahrungen und tauschen sich über Gott und die Welt aus.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gerechtigkeit als sichtbares Zeichen von Gottes Reich

Über 600 Baptistinnen und Baptisten aus mehr als 65 Ländern nahmen an der Jahrestagung des Baptistischen Weltbundes (BWA) im US-Bundesstaat Alabama teil, 150 von ihnen online. .

03.08.2022

Unbequemes: Bitte streichen!?

Wie kann „Gemeindezucht“ in einem Zug mit Seelsorge heute noch in einem Glaubensbekenntnis vorkommen?.

29.07.2022